Datenschutzrichtlinie

Die Ipo-Experts Finance Ltd (Bd Simon Bolivar 30, World Trade Center,1000 Bruxelles,Belgien) und ihre hundertprozentigen Tochtergesellschaften (zusammen „Unternehmen“, „wir“, „uns“, „unser“) verpflichten sich, die personenbezogenen Daten, die sie im Zusammenhang mit ihrer Geschäftstätigkeit verarbeitet, zu schützen in Übereinstimmung mit fairen Informationspraktiken und geltenden Datenschutzgesetzen.

  1. Geltungsbereich

Diese Erklärung („Datenschutzerklärung“) erläutert, wie das Unternehmen als Datenverantwortlicher mit den personenbezogenen Daten von Geschäftskontakten sowie Dienstleistern, Vertretern, Beratern und Website-Besuchern („Sie“, „Ihr“) umgeht Ablauf seiner Tätigkeit.

  1. Personenbezogene Daten, die wir erheben

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie anlässlich von Geschäftsveranstaltungen, Meetings, Netzwerkveranstaltungen, öffentlichen Suchen in Fach- oder Social-Media-Datenbanken oder ähnlichen Ereignissen auf unsere Büros zugreifen oder uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen oder öffentlich bekannt geben. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck aktueller oder zukünftiger Geschäftsbeziehungen mit Ihnen und zu den unten angegebenen Zwecken. Wir erheben personenbezogene Daten entweder direkt von Ihnen oder von Dritten, einschließlich öffentlicher Datenbanken oder Social-Media-Plattformen. Wir erheben, verwenden und übertragen Ihre personenbezogenen Daten durch Sicherheitskameras und automatisierte und/oder papierbasierte Datenverarbeitungssysteme. Wir haben routinemäßige Verarbeitungsfunktionen eingerichtet. Im Rahmen unserer normalen Geschäftstätigkeit erheben wir die folgenden Arten von personenbezogenen Daten:

  1. Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

Wir verwenden die folgenden Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

  1. Offenlegungen und Kategorien von Empfängern

Wir haben Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeitet werden, die mit den oben angegebenen Zwecken vereinbar ist. Für die genannten Zwecke können Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Parteien weitergegeben oder von diesen erhalten werden:

  1. Internationale Überweisungen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Länder übertragen, die von der Europäischen Kommission nicht als angemessen befunden wurden. Wenn solche Übertragungen stattfinden, stellen wir sicher, dass ein angemessener Schutz besteht, entweder durch geeignete vertragliche Vereinbarungen oder wie gesetzlich vorgeschrieben.

  1. Informationssicherheit

Wir treffen Vorkehrungen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Wir haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Informationssysteme zu schützen, auf denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert sind, und verpflichten unsere Lieferanten und Dienstleister vertraglich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

  1. Ihre Rechte an personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht:

Sie können diese Rechte kostenlos ausüben. Ipo-Experts kann jedoch eine angemessene Gebühr erheben oder die Bearbeitung eines Antrags ablehnen, wenn dieser offensichtlich unbegründet oder übermäßig ist, insbesondere wegen seines sich wiederholenden Charakters. In einigen Situationen kann Ipo-Experts sich weigern zu handeln oder Ihre Rechte einschränken, wenn beispielsweise Ihre Anfrage wahrscheinlich die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigt, die Ausführung oder Durchsetzung des Gesetzes beeinträchtigt oder anhängige oder zukünftige Rechtsstreitigkeiten beeinträchtigt oder gegen geltendes Recht verstoßen.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten oder Beschwerden haben, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der unter „So erreichen Sie uns“ angegebenen Kontaktdaten. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

  1. Aufbewahrung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie dies zur Erreichung der in dieser Erklärung genannten Geschäftszwecke oder in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Unsere Aufbewahrungsrichtlinien spiegeln die geltenden lokalen Verjährungsfristen und gesetzlichen Anforderungen wider

  1. Cookies und verlinkte Seiten

Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir bestimmte Informationen automatisiert erfassen, indem wir Technologien wie Cookies oder Pixel-Tags verwenden. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver erstellt und auf Ihrem Gerät gespeichert werden können. In den meisten Fällen werden die Informationen, die wir mithilfe von Cookies oder ähnlichen Technologien sammeln, auf nicht identifizierbare Weise verwendet. Unter www.allaboutcookies.org   und  www.youronlinechoices.eu erfahren Sie mehr über Cookies und deren Verwaltung.

Wir können die folgenden Cookies verwenden:

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass Sie beim Besuch unserer Website möglicherweise auf andere Websites oder Inhalte weitergeleitet werden, die Dritten gehören, zu denen wir keine Beziehung haben. Wir sind nicht verantwortlich für Websites, Inhalte oder Dienste Dritter. Sie sollten die Datenschutzrichtlinie jedes Drittanbieters überprüfen.

  1. So erreichen Sie uns

Wenn Sie Fragen, Anfragen oder Beschwerden dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenden Sie sich bitte an unsere Rechtsabteilung unter  legal@ipo-experts.com oder +32 23 35 84 93.

  1. Aktualisierungen

Wir können diese Datenschutzerklärung regelmäßig überprüfen und sie von Zeit zu Zeit aktualisieren, um Änderungen in der Art und Weise widerzuspiegeln, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen. Wir werden die aktualisierte Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlichen.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 5. Dezember 2018 aktualisiert.